Sebastian Reimer Geschäftsführer

Sebastian Reimer

Sebastian Reimer bringt gern Dinge in Gang und ist zufrieden, wenn Ziele tatsächlich erreicht werden. Dabei ist ihm wichtig, dass Resultate nachhaltig wirken. Mit der richtigen Portion Selbstdisziplin und dem Fokus auf die wirklich bedeutsamen Aspekte geht er jedes Problem an. Diese Herangehensweise hat ihm schon oft dabei geholfen, die optimale Lösung für seine aktuellen Kunden herauszuarbeiten.


Sein Blick für das Wesentliche bringt den Experten und Senior Consultant für Lean Administration (seit 1996) dazu, fortlaufend neue Wege zu gehen. Denn kein Tag ist für ihn wie der andere. Kombiniert mit dem hohen Anspruch an sich und seine Arbeit gelingt es ihm so immer wieder aufs Neue, Herausforderungen in Anregungen zu verwandeln.

Sein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Anwendung der KAIZEN®-Methoden im IT- und Bürobereich mit begleitendem Veränderungsmanagement. Dieses Interesse hat ihn nach der Ausbildung zum Industriekaufmann über Zwischenstationen als IT-Projektleiter und Office KAIZEN®-Koordinator bei GKN Driveline zum KAIZEN® Institute Bad Homburg geführt. Hier war er in 12 Jahren in den folgenden Positionen unterwegs: Berater für KAIZEN® in indirekten Bereich, IT-Manager Global Operations (2004-2011), Leitung des Back-Office, Leiter Geschäftsfeld Total Service Management und Manager Swiss Operations.

Sebastian Reimer ist Geschäftsführer der Reimer improve Management GmbH in Friedrichsdorf.
In seiner aktuellen Position kümmert er sich um Beratung, Seminare und Workshops zu den Themen Lean Administration, Ablageorganisation, Steigerung der E-Mail-Effizienz, Prozessverbesserung und dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Zusammenhang mit dem Framework Lean Service Management®. Hier kann er seine jahrelangen Erfahrungen aus den Bereichen KAIZEN® im Office und Lean IT optimal mit seinem Interesse an der direkten Arbeit mit Menschen verbinden.

Sebastian Reimer findet aber nicht nur beruflich stimmige Harmonien. Als begeisterter Hobby-Gitarrist spielt er bereits seit über 30 Jahren im richtigen Rhythmus. Hierbei findet er für sich den optimalen Ausgleich zum Job. Weiterhin ist er Vater der Zwillinge Lea und Luisa.

Udo Reimer Geschäftsführer

Udo Reimer

Udo Reimer ist Trainer, Berater und Keynote Speaker zu den Themen KAIZEN®, Shop Floor Management, Lean Leadership und Total Productive Maintenance. Dazu verfügt er über mehr als 30 Jahre Führungserfahrung. Kombiniert mit seiner empathischen Art und seiner Lebensfreude ist er also immer vorn dabei, um Firmen als erfahrener und praxisnaher Berater zu unterstützen.

Seine Begeisterung für Veränderungsprozesse konnte er zunächst bei der GKN Driveline GmbH umsetzen. Hier war er Führungskraft in Arbeitsvorbereitung, Produktion und Instandhaltung, später in der Personalentwicklung. Als Projektleiter für Total Productive Maintenance (TPM®) war er so erfolgreich, dass die GKN Driveline GmbH als erstes deutsches Unternehmen mit dem TPM®-Award ausgezeichnet wurde.

Auf zwei Reisen nach Japan erlebte er die fesselnde Kultur des Landes hautnah und konnte viele Anregungen für seine Arbeit im KAIZEN®-Bereich sammeln, da er sich dort ausbilden ließ.

1997 wechselte er zum KAIZEN® Institute. Hier sollte er zunächst seine langjährige Erfahrung in KAIZEN-Aktivitäten in College-Seminaren weitergeben. Wie jede Aufgabe ging Udo Reimer auch diese mit einer derartigen Dynamik und Passion an, dass sein Schulungskonzept schon in kurzer Zeit stand und mit Begeisterung angenommen wurde.
Als ehemaliger Geschäftsführer der KAIZEN® Institute Germany GmbH / Co. KG, Director of Development weiß Udo Reimer genau, worauf es bei erfolgreicher Mitarbeiterführung ankommt. Denn hier war er für die weltweite Produktentwicklung und Weiterbildung von über 300 Mitarbeitern zuständig, baute das KAIZEN® College mit offenen Seminaren auf und betreute das Qualifikationsprogramm zum KAIZEN® Manager. Zusätzlich übernahm er noch den Posten des Chief Information Officer - CIO KAIZEN® Institute Global (bis 2011).

Seine innere Mitte findet Udo Reimer, indem er die fünf Tibeter praktiziert. Wenn es seine knappe Zeit erlaubt, kann er sich auch in ein gutes Buch vertiefen. Strategie und Geschicklichkeit lassen ihn auch in der Freizeit nicht los - er verfeinert diese mit großer Vorliebe beim Golfen. Außerdem pflegt er eine umfangreiche Bildersammlung. Allerdings nicht von privaten Schnappschüssen. Ihm haben es die vielen erfolgreichen Praxisumsetzungen unterschiedlicher Unternehmen angetan.